Feuerwehr Recklinghausen

Tel.: 02361-30699 1120| Kurt-Schumacher-Allee 2 | 45657 Recklinghausen

Font Size

Cpanel

Verhalten nach Bränden

Verhalten nach Bränden

Gefährdungseinschätzung

Sie hatten einen Brand in Ihrer Wohnung. Zurückgeblieben sind Ruß und verbrannte Einrichtungsgegenstände wie z. B. Teppiche, Tapeten, Geräte, Elektrokabel usw..

Brandbedingte Schadstoffe sind meistens nur dort nachweisbar, wo auch Brandverschmutzungen sichtbar sind. Mit Entfernung dieser Verschmutzungen sind in der Regel auch die Schadstoffe beseitigt.

Bis zur endgültigen Reinigung ist oft ein mehr oder weniger intensiver Brandgeruch wahrnehmbar.

Für einen solchen Fall hat die Feuerwehr Recklinghausen folgende Empfehlungen zum Schutz Ihrer Gesundheit zusammengestellt:

 

Maßnahmen

  • Bitte beachten Sie, dass das betreten Ihrer Brandstelle erst nach Freigabe durch die Feuerwehr oder die Polizei erfolgen darf.
  • Wenn Sie nicht Eigentümer des Gebäudes sind, verständigen Sie unverzüglich Ihren Vermieter oder die zuständige Hausverwaltung.
  • Verständigen Sie unverzüglich Ihre zuständige Hausrat- und/oder Gebäudeversicherung.
  • Falls eine Brandursachenermittlung durch die Kriminalpolizei aufgenommen wurde, halten Sie die vergebene Tagebuch-Nummer für Ihre Versicherung bereit.
  • Der Bereich des Brandschadens ist stromlos zu schalten, sofern das nicht bereits geschehen ist.
  • Elektro-, Klima-, Gas- oder Lüftungsanlagen dürfen nur nach Prüfung durch einen Fachbetrieb wieder in Betrieb genommen werden.
  • Decken Sie rußverschmutzte Flächen z. b: mit Folien ab und treffen Sie Maßnahmen zum Abtreten der Schuhe, um keine Brandverschmutzung in saubere Räume zu verteilen.
  • Vermeiden Sie Staubaufwirbelungen.
  • Alle Räume solllten gut durchgelüftet werden.

 

Reinigung

Kleinere Brandschäden, Papierkorb, Kerzengesteck oder sonstige Brände mit geringfügiger Brandverschmutzung können mit haushaltsüblichen Mitteln (Haushaltsreiniger, Gummihandschuhe) entfernt werden.

Bei größeren Verunreinigungen sollten die Sanierungs- und Reinigungsmaßnahmen nur mit erweiterter Schutzkleidung durchgeführt werden. Diese Schutzkleidung erhalten Sie im Fachhandel oder in Baumärkten.

Benutzen Sie hierfür bitte mindestens

  • einen Einweg-Schutzanzug,
  • eine Atemschutzmaske und
  • Schutzhandschuhe.

 

Falls Sie sich eine Reinigung nicht selbst zutrauen oder sich die Brandstelle über merere Räume erstreckt, verständigen Sie für die Sanierung bitte eine geeignete Fachfirma!

Unter dem Stichwort "Brandschadensanierung" finden Sie in den Gelben Seiten oder im Internet die passenden Ansprechpartner.

 

Entsorgung

Da bei jedem Brand unterschiedlichste Materialien verbrennen, muss auch die anschließende Entsorgung individuell und nach aktuellen rechtlichen Bestimmungen erfolgen.

 

Lebensmittel

Offene Lebensmittel, die im direkten oder indirekten Einwirkungsbereich des Brandes lagerten, z. B. in Schränken, Kühlschränken usw., sollten nicht mehr verzehrt werden.

Lebensmittel in noch dicht verschlossenen Metallverpackungen oder verschlossenen Glasverpackungen könnnen verzehrt werden, wenn sie nicht der Hitzeeinwirkung ausgesetzt waren.

 

Abfallentsorgung

Brandschutt sowie alle vom Brand verschmutzten Gegenstände, die in "haushaltsüblichen Mengen" aus privaten Haushalten anfallen, müssen als Problemabfälle entsorgt werden.

Schon bei Aufräumarbeiten sollten Brandrückstände und Abfälle sortiert werden.

 

Ansprechpartner

 

Brandschutz

 

Feuerwehr Recklinghausen

Brandschutzdienststelle

Kurt-Schumacher-Allee 2

45657 Recklinghausen

Tel.: 02361/30699 - 1330

- 1332

- 1334

Fax: 02361/30699 - 1734

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Entsorgung

 

KSR Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen

Beckbruchweg 33

45659 Recklinghausen

Tel.: 02361/50 - 2870

- 2957

Fax: 02361/50 - 92870

www.zbh-ksr.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Seite: Home Dienste Gefahrenabwehr Verhalten nach Bränden
5994362
Heute
Gestern
Diese Woche
Letztes Jahr
Dieser Monat
Letzer Monat
Gesamt
5534
5817
11351
4058553
203693
257750
5994362

IP: 54.196.126.39
22.08.2017 20:34

Kontakt zu uns

Feuerwehr der Stadt Recklinghausen

Leiter der Feuerwehr
OBR Dipl.-Ing. Thorsten Schild

Kurt-Schumacher-Allee 2
D-45657 Recklinghausen    
Tel     02361-30699 1120
Fax    02361-30699 1734

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns