Feuerwehr Recklinghausen

Tel.: 02361-30699 1120| Kurt-Schumacher-Allee 2 | 45657 Recklinghausen

Font Size

Cpanel

Beiträge

Das Staubexplosionshaus

 

 staubexplos  

Im Haushalt sind Stäube bloß ein Ärgernis, aber für die Industrie eine echte Gefahr. In europäischen Betrieben ereignet sich täglich etwa eine Staubexplosion. Tote und Verletzte sind dabei leider keine Ausnahme. 14 Tote und einen Sachschaden von über 100 Millionen Mark forderte etwa die Mehlstaubexplosion der Bremer Rolandmühle am 6. Februar 1979 – die größte bisher in Deutschland. Für die Entstehung einer Staubexplosion ist in erster Linie der Mahlgrad verantwortlich. Fein gemahlen kann jeder brennbare Stoff explodieren: neben Mehl zum Beispiel auch Kakao- und Kaffeepulver, Stärke und Holzstaub. Sogar Metalle wie Eisen oder Aluminium sind als Pulver leicht brennbar.

In der beigefügten pdf-Datei ist einVideo eingebettet das eine Explosion in diesem Modellhaus zeigt. 

Aktuelle Seite: Home
30181933
Heute
Gestern
Diese Woche
Letztes Jahr
Dieser Monat
Letzer Monat
Gesamt
28782
35394
28782
28023000
931559
775773
30181933

IP: 34.234.207.100
26.10.2020 22:38

Kontakt zu uns

Feuerwehr der Stadt Recklinghausen

Leiter der Feuerwehr
BD Dipl.-Ing. Thorsten Schild

Kurt-Schumacher-Allee 2
D-45657 Recklinghausen    
Tel     02361-30699 1120
Fax    02361-30699 1734

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns